Förderung und Finanzierung

Die finanziellen Rahmenbedingungen haben bei allen unternehmerischen Tätigkeiten eine zentrale Rolle. Dies gilt für Existenzgründungen ebenso wie für etablierte Unternehmen, sei es für die Anlaufphase oder das Erweiterungsvorhaben. Neben der Finanzierung durch eigene Mittel oder Fremdkapital können öffentliche Fördermittel von Bedeutung sein. Die Bandbreite reicht von Investitionszuschüssen über Zinsverbilligungen bis hin zur Verbesserung der Eigenkapitalquote. Wir unterstützen ortsansässige Unternehmen gerne bei der Suche nach der optimalen Lösung für ihre Vorhaben. 

Beratertag

Die Investitionsbank Schleswig-Holstein bietet ortsansässigen Unternehmen regelmäßig wiederkehrend Informationsgespräche im Rahmen des Beratertages im LOG-IN Gründerzentrum an. Häufig bleiben Möglichkeiten ungenutzt, weil Gründer und Unternehmer nicht wissen, welche Finanzierungsmöglichkeiten bzw. öffentliche Fördermittel vorhanden sind. Die Experten der Investitionsbank Schleswig-Holstein erörtern in Einzelgesprächen gemeinsam mit Ihnen, welche Förderhilfen in die Finanzierung eingebunden werden können. 

Mikrokredit

Mit dem Mikrokredit bietet die IB.SH eine Möglichkeit zur schnellen Kreditvergabe bei kurzer Laufzeit. Als Kooperationspartner der IB.SH begleiten wir bei der Mikrokreditbeantragung. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.ib-sh.de/ibmikrokredit/.

Aktuelle Informationen zu Förderprogrammen...

... finden Sie bei unseren Kooperationspartnern!

Hilfreiche Links

Sie benötigen mehr Informationen? Dann sprechen Sie uns gerne direkt an, oder klicken Sie sich durch. Eine Liste hilfreicher Links haben wir Ihnen bereits zusammengestellt:

  • Investitionsbank Schleswig-Holstein (Fördermittel, Darlehen) www.ib-sh.de
  • KfW - Kreditanstalt für Wiederaufbau (Fördermittel, Darlehen) www.kfw.de
  • Industrie- und Handelskammer Schleswig-Holstein www.ihk-sh.de
  • Unternehmen in Schwierigkeiten: Runder Tisch & Turn-Around-Beratung (Antragsbetreuung für Unternehmen aus Neumünster für beide Programme durch die IHK Kiel).
  • Gründercoaching Deutschland (Bis zu 90% Zuschuss zu den Kosten eines Beraters, der Sie nach der Existenzgründung begleitet und in allen wirtschaftlichen Fragen berät. Für Unternehmen und Freiberufler, die höchstens 5 Jahre am Markt tätig sind.)
  • Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein GmbH www.bb-sh.de Die Bürgschaftsbank stellt Bürgschaften bei Finanzierungsvorhaben, wenn Sicherheiten nicht ausreichen. 
  • Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein mbH (MBG) www.mbg-sh.de Die MBG engagiert sich mit stillen und offenen Beteiligungen und stärkt damit die wirtschaftliche Eigenkapitalbasis von Unternehmen.
  • WTSH – Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (Fördermittel) www.wtsh.de
  • BAFA – Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Fördermittel) www.bafa.de
  • Weiterbildungsverbund Neumünster - Mittelholstein (regionale Weiterbildung / Anbieter und Veranstaltungen) www.weiterbildungsverbund.de

 

IMEIhre Ansprechpartnerin

Iris Meyer

Geschäftsführerin

"Ich helfe Ihnen gerne weiter!"
Telefon: 04321/6900 100
E-Mail: ime@wa-nms.de